Heilkräuter-Fachtexte / -Test's & Geschichten

von Eurer Kräuterbine - Sabine Bröckel

Mineralkräutertest mit unseren Pferden

Mineralkräutertest mit unseren Pferden

Nun hatte ich ja schon bei den Kräutertests, für die unsere „Problempferde“ zu Probanden wurden, berichtet, dass ich mir immer wieder überlege, ob es nicht möglich wäre, auf synthetische Mineralstoffmischungen zu verzichten, wenn es Heilpflanzen gibt, die so nährstoffreich sind, dass sie dem Pferd alle Vitamine, Spurenelemente und Mineralien zur Verfügung stellen, die es braucht.Mehr darüber lesenMineralkräutertest mit unseren Pferden[…]

Phytotherapie

Phytotherapie

Die Inhaltsstoffe der Heilkräuter und ihre Wirkung Kräuter und Gewürze nehmen im Bereich der Naturheilkunde einen immer größeren Platz ein. Das Heilen mit Meerrettich, Ingwer, Hanf, Hagebutten oder „Unkräutern“ wie Brennnesseln und Quecken gewinnt aber nicht nur aufgrund des Umdenkens im Bezug auf allopathische Medikamente an Bedeutung, sondern auch aufgrund ihrer ganzheitlichen Wirkung auf Körper,Mehr darüber lesenPhytotherapie[…]

Kräuterkuren für den Futtertrog

Kräuterkuren für den Futtertrog

Grundsätzliches Kurmässige Anwendung über drei Wochen/ tägliche Dosis 50 – 100 Gramm unterstützend zu einer Therapie entlastend als Jahreszeiten – Kur zum Aufbau in der Rekonvaleszenz nach Krankheiten zur Vorbeugung Kräutermischungen eignen sich zwar zur dauerhaften Anwendung, aber damit keine Gewöhnung eintritt und die Heilkräuter in ihrer Wirkung nur noch abgeschwächt aufgenommen werden können, sollteMehr darüber lesenKräuterkuren für den Futtertrog[…]